Neuerscheinungen 2020

 

Regina Strübl

 

Aus dem Leben eines Reisebären

 

 

 

Die Aufgaben eines Reisebären sind vielfältig. Er ist Bodyguard, Berater und Beistand, benötigt diplomatisches Geschick und sollte mehrere Fremdsprachen sprechen. Medizinisches Verständnis

und ein Erste Hilfe-Diplom sind selbstverständliche Voraussetzungen für diesen Job.

 

Begleiten Sie einen Reisebären in seinem Alltag, und Sie werden staunen, welche Welt hinter einem Wesen steckt, das fälschlicher Weise oft einfach nur als Stofftier bezeichnet wird.

 

 

 

ISBN 978-3-903303-38-6

€ 17,90


 

Helene Fleißner

 

Warum man nicht immer der Beste sein muss

... und andere Geschichten, die Kindern guttun

 

 

 

Warum muss man nicht immer der Beste sein?

Sind Streiche immer harmlos?

Wie wichtig ist echte Freundschaft?

Eintauchen in Geschichten, die das Herz öffnen

und von den wichtigen Dingen des Lebens erzählen.

 

 

ISBN 978-3-903303-40-9

€ 25,00, gebundenen Ausgabe


 

Rosa Weigl

 

Mein Vater, der Zenzerbauer

 

 

 

Dieses Buch erzählt vom Leben und Wirken des Kärntner Bergbauern

Thomas Granig. Geboren 1897, in beiden Weltkriegen

eingezogen, bewohnte und bewirtschaftete er mit seiner Frau

Olga und bald 12 Kindern den Zenzerhof im oberen Mölltal auf

1400 Meter Seehöhe – und das bis zum Herbst 1954 ohne elektrischen

Strom.

 

 

 

ISBN 978-3-903303-39-3

€ 17,90


 

Theresia Suppersberger

 

Vorfertn

 

 

Gedichte aus dem Lesachtal

 

ISBN 978-3-903303-37-9
€ 15,00


 

Annemarie Straßer

 

 

Das Leben ist bunt

 

„Ich habe meinem Leben Farbe und Sinn gegeben!“, schreibt

die Autorin Annemarie Straßer, die mit diesem Buch aus

ihrem Leben erzählt.

 

ISBN 978-3-903303-36-2
€ 17,90


 

Karl Freiberger

 

Zeitenblicke

Zwölf exemplarische Geschichten

 

Ein leitender Bankangestellter ohne Bank, ein Langzeit-

Bürgermeister und eine junge Literaturpreisträgerin, ein

IT-Spezialist in Nöten, eine Spanierin, die in den Himmel

kommt, zwei alte Herren beim Klassentreffen …

Die Geschichten, die erzählt werden, sind keine Beschreibungen

von real existierenden Personen und wahren Geschehnissen,

sondern erfundene Stoffe.

 

ISBN 978-3-903303-35-5
€ 17,90


 

Gerald Danner

 

Die Freiheit der Basstölpel

 

Kiara ist vierundzwanzig und sich im Unklaren darüber, ob ihre

Entscheidung, Wirtschaft zu studieren und im Finanzbereich

berufstätig zu werden, richtig war. Im Sommer reist sie nach

Frankreich, um dort eine Freundin vom Schüleraustausch nach

langer Zeit wiederzusehen. Glückliche Zufälle lenken sie dabei

auf das Wesen der Intuition und zu Menschen mit ungewohnten

Blickwinkeln auf die Welt.

 

ISBN 978-3-903303-34-8
€ 17,90


 

Roswitha Ladner 

 

Wenn der Kopf hin ist, hat das Herz Feierabend

 

Mag. Heindl, Beamter der Landesregierung der

Abteilung Gesundheit, wird dazu verpflichtet,

fünf Tage im Pflegeheim St. Korona zu helfen,

um hinter die Kulissen zu schauen und festzustellen,

ob der Personalbedarf tatsächlich erhöht

werden müsste. Die Bewohner sind erfreut, dass

sie endlich ihre Geschichten erzählen können und

ihnen jemand zuhört.

 

ISBN 978-3-903303-33-1
€ 16,50


 

Franz Tomazic 

 

Gedanken aus dem Karussell des Lebens

Gedichte

 

ISBN 978-3-903303-32-4
€ 14,00


 

Ingeborg Strauß

Die Haushaltshilfe

und andere (Grusel-)Geschichten

 

 

 Kurze Erzählungen

 

ISBN 978-3-903303-29-4
€ 14,00


 

Gerlinde Pettauer

Is keman de Zeit

 

 

 

Gedichte

 

ISBN 978-3-903303-31-7
€12,00


 

Franz Hinterhütner

dunkelhell

 

 

 

Gedichte

 

ISBN 978-3-903303-30-0
€ 9,50


 

Gerlinde Golpayegani

Abenteuer im Pizzaland

 

 

 

Begleite Federico und Mario auf ihrem Abenteuer in den Süden! Wie sehr Liebe, Glaube und Hoffnung ihnen zur Seite stehen, erfährst du in dieser Geschichte.

 

ISBN 978-3-903303-28-7
€ 16,00


 

Gabriele Wahl

Die Jagd nach goldenem Ruhm

 

Kriminalroman

 

Die Leichtathletin Simone Bäumler ist Hoffnungsträgerin des Deutschen Leichtathletik-Verbandes. Aber eines Tages bricht die junge Frau beim Joggen bewusstlos zusammen und entgeht nur knappt dem Tod. Simones Mutter wittert einen manipulierten Dopingmissbrauch und bittet ihre Jugendliebe, einen Kriminalhauptkommissar, um Hilfe.

 

ISBN 978-3-903303-26-3
€ 18,00


 

Klaus Sorgo

Das Spiel der Geige

 

Roman

 

Die Geschichte eines Mannes, dessen Familie auseinanderbricht. Er findet die Geige seines verstorbenen Vaters, die ihm die Kraft gibt, den Verlust seiner Kinder anzunehmen und neu zu beginnen.

 

ISBN 978-3-903303-25-6
€ 17,00


 

Anna Auer

Auf den Spuren meines Großvaters

 

Biographie und Erzählungen

 

ISBN 978-3-903303-21-8
€ 17,90


 

Veronika Rumpold

Die Liebe und Frau Obskuria auf der Bank

 

Eine Reise in die Vielfalt des Gefühls Liebe

 

ISBN 978-3-903303-23-2
€ 18,00


 

Klaus Oberrauner

MORENDO

DAS MÄDCHEN MIT DER MÖWE:

EIN FIN-DE-SIÈCLE-SCHICKSAL

Ein historischer Kriminalroman

 

ISBN 978-3-903303-19-5
€ 21,00

zur Leseprobe


 

Klaus Lukas

Meine Welt und meine Heimat

Autobiographische Erzählungen

 

ISBN 978-3-903303-18-8
€ 17,90


 

Ulrich Pohl

Heimat ist, wo unsere Sehnsucht bleibt

Erinnerungen

 

 ISBN 978-3-903303-24-9
€ 17,90  


 

Gunther Spath

Wirklich?

Von Selfietod bis Esoschmarrn

 

 ISBN 978-3-903303-22-5
€ 12,80   


 

Barbara Allmann und Christina Bauschke

Seitenweise Gedichte schreiben

Ein Lehrheft des Memoiren-Verlags

 

 ISBN 978-3-903303-20-1
€ 15,00